"Mit west komme ich ganz einfach und schnell mit dem Bus zu meinem Ausflugsziel!"
"Mit west die Eigenständigkeit behalten. Auch ohne Auto mobil bleiben"
"In der Schulzeit und auch in den Ferien jedes Ziel erreichen"

Die Winnie-West Verkehrserziehung



Im Rahmen der Verkehrserziehung bietet die west zusammen mit den Verkehrssicherheitsberatern der Kreispolizei Heinsberg seit vielen Jahren eine eigene Busschule. Das eigens erstellte Maskottchen „Winnie West“ hat bereits tausende Kinder durch die wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit bzw. der Benutzung von Bussen im öffentlichen Verkehr geführt.

Für die Sicherheit unserer Kinder.


Die Schulung wird unterstützt durch einen speziellen „Leitfaden“. Er zeigt einerseits den Kindern anhand von altersgerechten Zeichnungen und erläuternden Texten die wichtigsten Verkehrssituationen und die entsprechenden Verhaltensweisen auf, andererseits werden den Eltern und Lehrern passende Hinweise geliefert, auf welche Situationen besonders zu achten ist. 

 

 

Zusätzlich erhalten alle Kinder eine optisch ansprechend gestaltete Teilnehmerurkunde, damit die Schulung ein unvergessliches Erlebnis bleibt.

Zur Terminierung der Verkehrserziehung vor Ort werden die Schulen gebeten, sich vorrangig mit den bisherigen Ansprechpartnern – den Verkehrssicherheitsberatern bei der Polizei des Kreises Heinsberg – in Verbindung zu setzen.